Am Sonntag, den 16.06.2019 wurde die FF Rohrendorf am Vormittag mit stillen Alarm zu einen Verkehrsunfall gerufen. Nach dem Absichern der Unfallstelle, wurde das beschädigte Fahrzeug mit Hilfe von Hebekissen und Rangierroller von der Fahrbahn gebracht. Nach einer Stunde konnten die Mitglieder der Feuerwehr wieder einrücken.

48.423635442683, 15.657130086421