Übung - Löschschaum

Am Freitag, 20.8., trafen sich die Kameraden der Feuerwehr Rohrendorf beim Feuerwehrhaus, um gemeinsam die unterschiedlichen Arten des Löschschaums kennenzulernen. Im Rahmen der Übung wurden die Schaumrohre und Gerätschaften zur Herstellung des Schaums erlernt. Danach ging es zum Parkplatz bei der Moser Medical Arena, um das Erlernte auch in die Praxis umzusetzen. Hier wurden nun die verschieden Löschschaumarten hergestellt. 

Branddienstübung

Am Freitag, den 02. Juli führte die Feuerwehr Rohrendorf eine Branddienstübung an einem leerstehenden Gebäude in der Bahnstraße durch.

Bei der Übung wurde ein Brand eines Dachstuhles angenommen und eine Person wurde vermisst.

Ein Atemschutztrupp führte die Menschenrettung durch. Der Brand wurde mit 2 Hohlstrahlrohren bekämpft bzw. die umliegenden Gebäude geschützt.

Eingesetzte Kräfte:

12 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Rüstlöschfahrzeug

1 Kleinlöschfahrzeug

Technische Übung - Verkehrsunfall

Am Freitag, den 18. Juni führte die FF Rohrendorf eine technische Übung durch. Annahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Zuerst wurde die Einsatzstelle gesichert, ein Brandschutz aufgebaut und das Fahrzeug stabilisiert. Mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerät wurde die Übungspuppe, welche die eingeklemmte Person simulierte aus den verformten KFZ befreit.

Technische Übung "Seilwinde, Greifzug"

Am Freitag, den 21. Mai 2021 übten die Mitglieder der Feuerwehr Rohrendorf den richtigen Umgang mit Seilwinde, Greifzug, Abschleppachse und Rangierroller. Zuerst wurden die Funktionsweisen und Einsatzmöglichkeiten der versch. Gerätschaften erklärt und „vorgeführt“. Anschließend wurde das Erlernte anhand einiger Praxisszenarien umgesetzt und gefestigt.

Technische Schulung „Heben von Lasten“

Nach längerer Pause, aufgrund der Corona-Bestimmungen, fand am Freitag, den 12. März 2021 innerhalb einer „Kleingruppe“ eine Schulung zum Thema „Heben von Lasten“ statt. Am Programm standen die Handhabung und Bedienung der verschiedenen techn. Mitteln zum Heben von Lasten, welche der FW Rohrendorf zur Verfügung stehen. Nach einer Unterweisung wurden die Geräte angewendet und beübt.

Branddienstübung

Am Freitag, den 09. Oktober führte die Feuerwehr Rohrendorf eine Branddienstübung am Firmengelände der Fa. PSP Holz durch.

Bei der Übung wurde ein Brand im Carport zwischen den beiden Gebäudeteilen angenommen.

Mit einer Mannschaftstärke von 10 Mann wurde mit den RLF 2000 und den KLF 2 Zubringerleitungen, 1 Strahlrohr zum schützen der Gebäude, 1 Strahlrohr zur Brandbekämpfung mit Atemschutz und eine Versorgungsleitung aufgebaut.