Prüfung Notstromversorgung der Löschwasserversorgung Lenz Moser

Die Freiwillige Feuerwehr Rohrendorf führte gemeinsam mit der FF Krems und den Technikern der Fa. Lenz Moser am 05.07.2018 eine Prüfung der Notstromversorgung der Löschwasserversorgungsanlage der Fa. Lenz Moser durch. Die Notstromversorgung wurde dabei mit einem Stromerzeuger 100kVA des NÖ LFV durch die FF Krems durchgeführt.

Mit dem Stromerzeuger 17,8kVA der FF Rohrendorf wurde eine Pumpe dieser Anlage getestet.

Brunnen auspumpen

Am Donnerstag, den 12.07.2018, pumpte die Feuerwehr Rohrendorf einige Brunnen im Ortsgebiet aus. Dabei konnten die Feuerwehrmänner ihr erlerntes Wissen von der Einsatzmaschinistenausbildung üben und festigen. 

Schadstoffübung WKW Theiß

Am Samstag, dem 19.05.2018 wurde im Wärmekraftwerk Theiß eine Schadstoffübung abgehalten. Die FF Rohrendorf war mit dem Rüstlöschfahrzeug und 7 Mitgliedern vertreten.

Nähere Informationen finden sie auf der HP der FF Theiß.

http://ff-theiss.at/brandheiss-2018/

EMA Erfolgskontrolle

Die Mitglieder konnten heute bei der Erfolgskontrolle der Einsatzmaschinistenausbildung ihr Können beweisen.

Die Bedienung von Einbaupumpe, Tragkraftspritze und Stromerzeuger wurden abgeprüft.

Marcel Waditschatka, Rene Schrabauer, Armin Schlager und Daniel Unger bestanden die Ausbildung.

 

 

UA-Übung in Rohrendorf

Die diesjährige Unterabschnittsübung wurde von der FF Rohrendorf durchgeführt und fand bei der Fa. Lüftung Schmid statt. Das wesentliche Übungsziel war die taktische Zusammenarbeiten mehrerer Feuerwehreinheiten (FF Gedersdorf, FF Theiss, FF Rohrendorf). Dabei wurde unter anderem eine fast 600m lange Löschwasserversorgungsleitung samt Bahntrassenquerung innerhalb kürzester Zeit errichtet. Bei der abschließenden Übungsbesprechung bedankte sich die Firmenleitung für die erfolgreiche Durchführung dieser Branddienstübung.

Einsatzmaschinistenausbildung - Einschulung Pumpen

Am Freitag, den 23.03.2018 fand ein weiterer Teil der Einsatzmaschinistenausbildung im FW-Haus Rohrendorf statt. Diesmal stand eine theoretische Unterweisung der Tragkraftspritze sowie der Einbaupumpe am Programm. Insgesamt 7 FW-Mitglieder ließen sich vom Ausbilder Reinhard Krappel die Inbetriebnahme und Funktionen der Pumpen erklären, um so ein besseres Verständnis zu erlangen. Weiters wurde auch der Betrieb sowie die Wartung durchbesprochen. So ist jeder Teilnehmer für die weiteren praktischen Teile der Einsatzmaschinistenausbildung vorbereitet.

Einsatzmaschinisten Ausbildung

Die Feuerwehr Rohrendorf startet die Ausbildungssaison 2018 mit der Einsatzmaschinistenausbildung. Am 26. Jänner hatten die Mitglieder die Möglichkeit, sich über die Aufgaben des Feuerwehrkraftfahrers zu informieren. Am 16. Februar wurden Aufgaben des Maschinsten geschult. Bei den weiteren Theorie und Praxis Schulungen können die Mitglieder die Bedienung der motorisch betriebenen Geräte erlernen oder das vorhandene Wissen vertiefen. Einschulungen auf die Feuerwehrfahrzeuge sowie Probefahrten mit diesen, ergänzen die Einsatzmaschinistenausbildung.