Traktor Brand

Am 30.3 um 7:10 wurde die FF Rohrendorf zu einem Traktor Brand auf der B35 gerufen. Der Brand konnte mittels HD Rohr rasch gelöscht werden. Danach wurde der Traktor von der Straße gezogen und diese anschließend gereinigt. Nach etwa einer Stunde konnten die 15 Mitglieder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Unterstützung bei Großbrand in Dürnstein

Am 24. Februar, kurz nach 6 Uhr morgens, wurde die Feuerwehr Rohrendorf zu einem B4-Brandeinsatz eines landwirtschaftlichen Objektes im Bereich  Dürnsteiner Waldhütten (Gemeindegebiet Dürnstein) alarmiert. Dieser Einsatz war bereits seit zirka 22:00 Uhr des Vortages im Gange. Die Feuerwehr Rohrendorf unterstützte die örtlichen Kräfte mit Atemschutzgeräteträger, welche für die langwierigen und anstrengenden Nachlöscharbeiten benötigt wurden.

Eingesetzte Kräfte der FF Rohrendorf:

- 7 Einsatzkräfte

- KLF

- KDO

Brandeinsatz Container Schubrig

Am 1. 12. 2016 um 19:20 wurde die FF Rohrendorf zu einem Kleinbrand am Gelände der Firma Schubrig gerufen. Am Einsatzort wurde ein Container vor gefunden welcher in Brand stand. Dieser wurde mittels HD schnell bekämpft und konnte rasch gelöscht werden. Um ca. 20:30 konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.