Am 19. Juli beübten die Mitglieder der FF Rohrendorf gemeinsam mit Bürgermeister Ing. Gerhard Tastl, Vizebürgermeiser Josef Stummer, GfGR Christian Krappel und Gemeindearbeiter die Notstromversorgung des Feuerwehrhauses und des Gemeindehauses. Beide Versorgungen funktionierten perfekt. Die Schulung erfolgte zur Vorbereitung auf einen etwaigen Blackout.

48.417636431348, 15.660616457462