Am Freitag den 22. November 2019 war es wieder soweit: Der jährliche Wochenendausflug ins Haus der NÖ Feuerwehrjugend mit Vorbereitung und Abnahme des Fertigkeitsabzeichens „Melder“ stand am Programm. Gemeinsam fuhren die Jugendgruppen Etsdorf, Engabrunn, Mautern sowie Rohrendorf ins Haus der niederösterreichischen Feuerwehrjugend nach Altenmarkt im Yspertal (Bez. Melk). Gleich nach der Ankunft bezogen die Mädchen und Burschen ihr Quartier. Nach der Erklärung der „Spielregeln“ im Haus und anschließendem Abendessen gab es viel Spaß beim gemeinsamen Spieleabend. Am nächsten Tag stand eine großangelegte Funkübung kombiniert mit Kartenkunde und Orientieren am Programm. Dort mussten die Jugendlichen zu verschiedenen Punkten hin navigieren, sowie den eigenen Standort der „Übungsleitung“ durchgeben.

Am Nachmittag kamen Funktionäre der zuständigen Abschnittsfeuerwehrkommanden sowie Vertreter der teilnehmenden Feuerwehren zur Abnahme des Fertigkeitsabzeichens Melder sowie Melder-Spiel. Bei den einzelnen Stationen stellten die engagierten Jugendlichen ihr Wissen unter Beweis. Dank der guten Vorbereitung haben alle Mädchen und Burschen das Abzeichen mit Bravour bestanden.

 

Melder-Spiel (unter 12-Jährige):

  • Bauer Hannah
  • Fehr Sebastian
  • Holly Clemens
  • Kronberger Luis
  • Nikisch Nikolaus
  • Raderbauer Niklas
  • Unger Marlene
  • Wenninger Leo

 

Fertigkeitsabzeichen Melder:

  • Kopta Pia
  • Kopta Lukas
  • Prinz Jeremy

48.299425531388, 15.065066814423