Am Freitag, den 7. Mai 2021 fand eine technische Übung zum Thema "hydraulisches Rettungsgerät" statt. Die derzeitigen Bestimmungen lassen Übungen in "Zugstärke" wieder zu - natürlich gelten die aktuellen Corona-Maßnahmen.

Zuerst wurden die Teilnehmer theoretisch als auch praktisch auf das hydr. Rettungsgerät unterwiesen bzw. wurden die wichtigsten Fakten wiederholt und aufgefrischt. Hauptaugenmerk wurde auf das richtige Arbeiten und Vorgehen mit Rettungszylinder, Schere, Spreizer gelegt. Zum Schluss wurden noch weitere Alternativ-Möglichkeiten zur Befreiung einer Person durchbesprochen.