fest

blutspende

 

 

Feuerloescher

Vandalen ärgern Feuerwehr

By Josef Ettenauer, 1 Juni, 2021

Vandalen ärgern die Feuerwehr 

Am Montagnachmittag, dem 31. Mai 2021 wurde ein Übungsauto der Feuerwehr Akt einer mehr als dummen Vandalismus-Aktion. An einem Übungsobjekt, welches im Bereich Parkplatz „MM-Arena“ abgestellt war, wurden mutwillig Scheiben zertrümmert, Außenspiegel weggetreten und andere Zerstörungen vorgenommen. Hinterlassen wurde ein demoliertes und „bewegtes“ Fahrzeug, unzählige ausgestreute Autoteile, Glasscherben und div. andere Kleinteile. 

Die Auswirkungen waren zahlreiche Telefonate sowie eine Menge Ärger bei den Feuerwehrmitgliedern, welche gerne ihre Freizeit zum Üben investieren. Einige Bewohner aus Rohrendorf waren ebenfalls verärgert, dass so eine Aktion stattgefunden hat. Immer wieder werden Einrichtungen der Allgemeinheit, wie z.B der Kinderspielplatz oder Sitzgelegenheiten am Weinberg von Vandalen beschädigt. 

Generell sind Hinweise für eine Vandalismus Aktion und Sachbeschädigungen der nächsten Polizeidienststelle zu melden. 

Das Übungsauto wird von der Feuerwehr entfernt und nach weiteren Lösungen wird gesucht. 

HBI Josef Ettenauer

Feuerwehrkommandant

48.415782981458, 15.659480518977