Am Dienstag, dem 26. April wurde die FF Rohrendorf zu einen Test eines Flachwassersaugers von der BTF Universitätsklinikum Krems eingeladen. Dabei wurde unsere Tragkraftspritz mit diesem Flachwassersauger, welcher auch bei niedrigen Wasserstand eingesetzt werden kann betrieben. Ziel war es die mögliche Löschwassermenge zu ermitteln. Dies wurde mit dem Erreichen der jeweiligen Drücke an Hand der eingesetzten Strahlrohre erfolgreich kontrolliert.

48.410537178022, 15.617151690739