fest

blutspende

 

 

Feuerloescher

T1 Verkehrsunfall Obere Hauptstraße

By Josef Ettenauer, 17 Juli, 2022

Am Freitag, den 15.7.2022, wurde gegen die Feuerwehr Rohrendorf um 19:24 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Lenker des Unfallfahrzeuges bereits weitergefahren und ist davor mit einen Löschbrunnen kolludiert. Dabei wurde der Deckel des Brunnen um mehrere Zentimeter verschoben.

Nachdem Absichern der Unfallstelle wurde mit der Polizei Rücksprache gehalten. Nach Freigabe der Polizei wurde der Deckel wieder zurück gerückt. Danach konnte die Einsatzkräfte der Feuerwehr Rohrendorf wieder einrücken und stellte die Einsatzbereitschaft wieder her.

 

Eingesetzte Kräfte:

Rüstlöschfahrzeug

Versorgungsfahrzeug

Kommandofahrzeug

16 Männer

Polizei

48.419156320101, 15.651914626906