Am 27.10.2016 beübten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rohrendorf und der Betriebsfeuerwehr VOEST Alpine Krems einen Dachbrand der Weinlandhalle. Laut Ausgangslage war der südliche Dachbereich in Brand. Im verrauchten Bereich der Umkleideräume könnten sich noch Personen befinden.
Übungsleiter OBI Karl Fehr gab Aufträge an die anrückenden Einheiten. Dabei galt es vermisste Personen zu retten, den restlichen Hallenbereich zu schützen und den Brand zu löschen. Eine Einsatzleitung wurde errichtet. Die Zusammenarbeit funktionierte sehr gut. Nach der Übungsbesprechung wurden die Mitglieder in das FF-Haus zu einer kleine Jause eingeladen. Eingesetzt waren 32 Mitglieder mit 6 Fahrzeugen.

48.418215985093, 15.654498338699