Am 24. Februar, kurz nach 6 Uhr morgens, wurde die Feuerwehr Rohrendorf zu einem B4-Brandeinsatz eines landwirtschaftlichen Objektes im Bereich  Dürnsteiner Waldhütten (Gemeindegebiet Dürnstein) alarmiert. Dieser Einsatz war bereits seit zirka 22:00 Uhr des Vortages im Gange. Die Feuerwehr Rohrendorf unterstützte die örtlichen Kräfte mit Atemschutzgeräteträger, welche für die langwierigen und anstrengenden Nachlöscharbeiten benötigt wurden.

Eingesetzte Kräfte der FF Rohrendorf:

- 7 Einsatzkräfte

- KLF

- KDO

48.421996143812, 15.524668157232