fest

blutspende

 

 

Feuerloescher

Feuerwehrjugend

By Josef Ettenauer, 25 MĂ€rz, 2024

Am Samstag, den 16. MĂ€rz 2024 fand die Abnahme des Wissenstests der Feuerwehrjugend des Bezirkes Krems im Feuerwehrhaus Gedersdorf statt. Die Jugendlichen stellten dort ihr Wissen ĂŒber die verschiedensten Themen im Feuerwehrbereich unter Beweis. Folgende Station mussten dabei bewĂ€ltigt werden: Testblatt, Verhalten im Notfall, Knotenkunde, Dienstgrade, GerĂ€te fĂŒr den Brand- sowie technischen Einsatz, KleinlöschgerĂ€te, richtige Handhabung von Feuerlöscher sowie Einreißhacken, SchutzausrĂŒstung,


By Johannes Nikisch, 4 Februar, 2024

Am Samstag, 3.2.2024 stellten sich 16 Mitglieder der Feuerwehrjugend Rohrendorf der Abnahme des Fertigkeitsabzeichens „Sicher zu Wasser und am Land“. Nach grĂŒndlicher fachlicher Vorbereitung durch die Betreuer:innen der Feuerwehrjugend konnten alle Kinder das Fertigkeitsabzeichen ablegen: Gefragt war theoretisches Wissen im Bereich Feuerwehrsicherheit und Wasserdienst sowie praktische Fertigkeiten punkto Knotenkunde und Absichern einer Einsatzstelle. 

By Rene Schrabauer, 26 Oktober, 2023

Beim diesjÀhrigen Hojer und Harrer Zillenbewerb, am 30.09.2023 , in Krems, war auch die Feuerwehr Rohrendorf vertreten. Im Yachthafen Krems musste ein ausgesteckter Parcour mit der Zille bewÀltigt werden.

Wenninger Leo und Skorpik Angelo konnten sogar den 5. Platz von ĂŒber 40 Besatzungen sichern.

Wir sind auf unsere Jugendlichen sehr Stolz, sie haben wieder tolle Leistungen gebracht!

By Josef Ettenauer, 11 September, 2023

Am Samstag, den 09. September 2023 fand das Spielplatzfest am Spielplatz „Maximundus“ gemeinsam mit dem Dorffest in Rohrendorf statt. Bei diesem Fest, welches vom Elternverein der Volksschule jedes Jahr organisiert wird ĂŒbernahm auch die Feuerwehr Rohrendorf eine Station.

Aufgebauten und betreut wurde die Station von unseren Jugendbetreuern und der Feuerwehrjugend.

By Lukas Kalchhauser, 13 August, 2023

Die Rohrendorfer Feuerwehrjugend konnte am Samstag, den 12. August 2023, einen Radpanzer des Bundesheeres auf dem Kirchenplatz besichtigen. Die Jugendlichen zeigten großes Interesse an diesem Fahrzeug und durften sogar das Innenleben des Panzers sehen.

By Rene Schrabauer, 12 August, 2023

Von Samstag, den 29., bis Sonntag, den 30. Juli 2023, fand eine 24 Stunden Bereitschaft der Feuerwehrjugend Rohrendorf statt.

Gleich zu Beginn um 9:00 Uhr wurden die Feldbetten im Feuerwehrhaus aufgestellt, anschließend fand eine Wasserdienstausbildung mit anschließenden Übungszenario im Öl-Hafen in Theiß statt.

By Rene Schrabauer, 12 August, 2023

Am 6. Juli 2023 startete die Feuerwehrjugend Rohrendorf mit 15 Jugendlichen und 3 Betreuern zum 49. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend, das heuer in Winklarn (Bezirk Amstetten) abgehalten wurde. JĂ€hrlich nehmen an diesem Treffen ĂŒber 5.500 MĂ€dchen und Burschen daran teil.

By Lukas Kalchhauser, 7 Juni, 2023

Der diesjÀhrige Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb wurde am Samstag, den 03.06.2023, am GelÀnde der Raab Kaserne in Mautern abgehalten.

Gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Gedersdorf wurde der Bewerb in den Disziplinen Bronze sowie auch in Silber erfolgreich absolviert.

Auch beim Einzelbewerb konnte Valentin Spitaler seine Leistung zeigen.

Wir gratulieren den Jugendlichen zu ihrer enormen Leistung!

(Text und Bilder: SB Florian Kaufmann)

 

 

By Florian Kaufmann, 31 Juli, 2022

Am 9.Juli 2022 startete die Feuerwehrjugend Rohrendorf mit 10 Jugendlichen und 2 Betreuern zum Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend, dass heuer in Tulln im Feuerwehr & Sicherheitszentrum, abgespeckt durch Covid abgehalten wurde.

JĂ€hrlich nehmen an diesem Treffen ĂŒber 5.500 MĂ€dchen und Burschen daran teil.

By Rene Schrabauer, 14 Juni, 2022

Der diesjĂ€hrige BezirksFeuerwehrJugendLeistungsBewerb wurde am Samstag, den 4. Juni 2022 am Sportplatz in Egelsee abgehalten. Gemeinsam mit der Jugendgruppe aus Gedersdorf wurde der Bewerb in der Disziplin Bronze erfolgreich absolviert.

Auch beim Einzelbewerb konnten Angelo Skorpik und Alexander Jell ihre Leistungen zeigen.

Wir gratulieren den Jugendlichen zu ihrer enormen Leistung.