AFK-Tag 2019

Beim heurigen Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Krems-Land in Groß Heinrichschlag, am Freitag den 12. Juli wurden einige Mitglieder der Feuerwehr Rohrendorf geehrt.

Das Ehrenzeichen für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen erhielten:

HFM Ing. Christoph Hörth

HFM Erwin Windhaber

OVM Lukas Kalchhauser

LM Valentin Sommerer

OBM Stefan Jell

Das Ehrenzeichen für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen erhielten:

Rundenfeier 2019

Unsere Jubilare des heurigen Jahres haben am Sonntag, den 07. Juli die Feuerwehrmitglieder, Feuerwehrmusiker und Ehrenmitglieder mit Begleitung in das Feuerwehrhaus zu Speis und Trank eingeladen.

Durch unsere "Rundenfeier" wird jedes Jahr ein gemütliches Zusammensein gesichert, bei der auch zwischen den Generationen nette Gespräche stattfinden.

Das Kommando der Feuerwehr Rohrendorf bedankt sich für die Einladung und wünscht allen "Geburtstagskinder" nochmals alles Gute und Gesundheit.

Die Runden:

Einsatzübung Metadynea

Am 27. Juni 2019 war die Feuerwehr Rohrendorf eingeladen, an der Einsatzübung bei der Firma Metadynea in Krems mitzuwirken.

Bei der Übung wurde ein Schadstoffaustritt mit Explosion und Brand angenommen. 12 Feuerwehren waren bei der Übung eingebunden und mussten zahlreiche Menschenrettungen und Brandbekämpfungen abarbeiten.

Feuerwehrfest 2019

Die freiwillige Feuerwehr Rohrendorf freut es wirklich sehr, dass wieder viele Gäste das heurige Feuerwehrfest besucht haben. Bei gutem Essen, Trinken und stimmungsvoller Musik unterhielten sich die Besucher sehr. Die Feuerwehr Rohrendorf bedankt sich bei seinen zahlreichen Helferinnen und Helfern, sowie bei den zahlreichen Tortenspendern.

Verkehrsunfall Wienerstraße

Am Sonntag, den 16.06.2019 wurde die FF Rohrendorf am Vormittag mit stillen Alarm zu einen Verkehrsunfall gerufen. Nach dem Absichern der Unfallstelle, wurde das beschädigte Fahrzeug mit Hilfe von Hebekissen und Rangierroller von der Fahrbahn gebracht. Nach einer Stunde konnten die Mitglieder der Feuerwehr wieder einrücken.

B1 - Fassadenbrand in Theiß

Am 13. Juni 2019 um 22:29 Uhr wurde die Feuerwehr Rohrendorf zu einem B1 - Kleinbrand nach Theiß alarmiert. Schon bei der Alarmierung war klar, dass es sich nur um eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera handelt. Dadurch fuhren 3 Mann mit dem KDOF + Wärmebildkamera zum Einsatzort und führten Nachkontrollen an der Brandstelle (Fassadenteile) sowie im Innenbereich durch. Um 23:30 Uhr konnte der Einsatz wieder beendet werden.

Flurbrand

Am Donnerstag, den 06. Juni 2019 wurden die Mitglieder der FF Rohrendorf zu einem Flurbrand bei der Hans Heppenheimerstraße neben der Schottergrube Malaschofsky alarmiert. Aufgrund der Ausdehnung des Brandes entschied der Einsatzleiter die FF Gedersdorf nach zu alarmieren. Rund 30 Mitglieder mit fünf Einsatzfahrzeugen waren im Einsatz. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz wieder beendet.

Hochzeit Claudia und Willi Bogner

Am Samstag, den 1. Juni 2019 fand die kirchliche Trauung unseres Kommandanten Willi Bogner mit seiner Claudia statt. Die Kameraden der FF Rohrendorf bedankten sich recht herzlich für die Einladung und standen beim Auszug aus der Kirche Spalier für das Brautpaar. Bei der Agape fand das traditionelle "Vorspannen" in einer herzlich, gemütlichen Atmosphäre statt. Wir wünschen dem Brautpaar alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft.

öffentliche technische Übung

Am Freitag, den 24. Mai 2019 fand in der Feldgasse im Ortsteil Neustift eine öffentliche Übung mit dem Thema: "Menschenrettung aus PKW" statt. Rund 20 Mitglieder hatten die Aufgabe zwei Personen, eine davon im PKW eingeklemmt, aus dem Fahrzeug zu retten.

Um die Leistung der Feuerwehr der Bevölkerung näherzubringen waren auch die Anrainer der näheren Umgebung eingeladen der Übung beizuwohnen.

Nach erfolgreicher Durchführung der Übung wurden die zahlreichen Zuschauer und die Übungsteilnehmer von den Reservisten der FF Rohrendorf verköstigt.

140 Jahrfeier Feuerwehr Rohrendorf

Am 5. Mai 2019 feierte die Feuerwehr Rohrendorf nicht nur den Schutzpatron sondern auch ihr 140 jähriges Bestehen. Zur Heiligen Messe und den Festakt konnten zahlreiche Fest- und Ehrengäste begrüßt werden. Neben unseren Bürgermeister Ing. Gerhard Tastl mit seiner Gattin und Patin unseres neuen MTF Gerti, begrüßte KDT Willi Bogner Dekan Feuerwehrkurat Bartholomäus Freitag, den Abgeordneten zum NÖ Landtag Josef Edlinger, in Vertretung der BH Krems Mag. Matthias Schram, Ehrenbürger und Landtagspräsident a.D. Ing. Hans Penz, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Boyer, Militärkommandant Brig.