franz lenz
By Lukas Kalchhauser, 2 November, 2023

Am Donnerstag, den 02.11.2023, wurde die Feuerwehr Rohrendorf gegen 22:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall Höhe ,,Dominical-Hof" auf der Weitgasse zwischen Stratzdorf und Gedersdorf alarmiert. Da am Unfallsort keine weitere Hilfe benötigt wurde, rĂŒckten die Feuerwehrmitglieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Eingesetzte KrÀfte:

21 EinsatzkrÀfte aus Rohrendorf

RĂŒstlöschfahrzeug

By Lukas Kalchhauser, 28 Oktober, 2023

Am Dienstag, 24.10.2023, wurde kurz vor Mitternacht die Feuerwehr Rohrendorf mittels eines stillen Alarms zu einem technischen Einsatz gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein im Straßengraben liegender PKW vorgefunden. Dieser wurde mit Hilfe der Seilwinde aus dem Graben geborgen und an einem gesicherten Abstellplatz geparkt. Nach einer Stunde waren alle KrĂ€fte eingerĂŒckt und wieder einsatzbereit. 

 

Eingesetzte KrÀfte:

 
10 EinsatzkrĂ€fte der Feuerwehr Rohrendorf 
RĂŒstlöschfahrzeug 
Kleinlöschfahrzeug 

By Philipp SchĂŒtz, 26 Oktober, 2023

Am 26. Oktober 2023 fand der 2te niederösterreichische Feuerwehrlauf in Neulengbach statt. Neben mehr als 350 LĂ€uferinnen und LĂ€ufern (viele davon Feuerwehrmitglieder aus ganz Niederösterreich) war auch Martin Unger von der Feuerwehr Rohrendorf mit dabei. Die 1 km lange Laufrunde fĂŒhrte vom Hauptplatz rund um die mittelalterliche Burg Neulengbach. Die Disziplin „5 Kilometer-Lauf“ konnten von Martin bei herrlichem Herbst-Wetter bravourös gemeistert werden.

By Rene Schrabauer, 26 Oktober, 2023

Beim diesjÀhrigen Hojer und Harrer Zillenbewerb, am 30.09.2023 , in Krems, war auch die Feuerwehr Rohrendorf vertreten. Im Yachthafen Krems musste ein ausgesteckter Parcour mit der Zille bewÀltigt werden.

Wenninger Leo und Skorpik Angelo konnten sogar den 5. Platz von ĂŒber 40 Besatzungen sichern.

Wir sind auf unsere Jugendlichen sehr Stolz, sie haben wieder tolle Leistungen gebracht!

By Josef Ettenauer, 21 Oktober, 2023

Unsere Kameraden Lukas Capek, Johannes Nikisch und Paul Weissel haben am 21. Oktober 2023 in Langenlois das Modul "Arbeiten in der Einsatzleitung" erfolgreich absolviert.

Das Kommando der FF Rohrendorf gratuliert recht herzlich!

By Lukas Kalchhauser, 21 Oktober, 2023

Das Pumpwerk des Gemeindeabwasserverbandes in der Rohrendorfer Au war am Freitag, den 20.10.23, Übungsobjekt fĂŒr die BranddienstĂŒbung der Feuerwehr Rohrendorf. Dabei mussten zwei Personen vom Atemschutztrupp aus dem verrauchten GebĂ€ude gerettet werden.

Nach Absolvierung dieses Übungsszenarios wurde im Anschluss das Pumpwerk kurzzeitig vom örtlichen Stromnetz genommen und das GebĂ€ude mittels Notstromaggregat der Feuerwehr versorgt.

By Lukas Kalchhauser, 15 Oktober, 2023

Die ,,runden" Geburtstagskinder luden am Sonntag, den 15.10.23, zur Rundenfeier ein. Die Feuerwehr Rohrendorf gratulierte zu diesem Anlass ihren Feuerwehrkameraden und Feuerwehrmusikern, die bei diesem Festakt fĂŒr Speis und Trank sorgten. 

Musikalisch wurde die Rundenfeier von der Feuerwehrmusikkapelle begleitet.

Wir gratulieren den ,,Runden" recht herzlich zum...:

 

...20er: Jonas Doppler und Benedikt Nikisch.

...30er: Andreas Schachinger.

...40er: Christian Bruckner.

...50er: Markus Pöschl und Werner Rosenberger.

By Philipp SchĂŒtz, 7 Oktober, 2023

Am 6. Oktober 2023 ĂŒbten die Mitglieder der Feuerwehr Rohrendorf die Verwendung von Stromerzeuger. Weiters wurde auch die Notstromversorgung im Feuerwehrhaus erprobt und das Vorgehen zur Umschaltung „Netz / 0 / Notbetrieb“ geschult.

By Lukas Kalchhauser, 3 Oktober, 2023

Am Dienstag, den 03.10. 23, nahmen die Kameraden der Feuerwehr Rohrendorf bei der feierlichen Verabschiedung mit heiliger Messe von dem verstorbenen Mitglied Johann Schwanzer sen. teil.

By Philipp SchĂŒtz, 25 September, 2023

Um fĂŒr technische EinsĂ€tze gerĂŒstet zu sein, werden laufend Übungen abgehalten, wozu auch immer wieder „Übungsautos“ benötigt werden. FĂŒr diesen Zweck sucht die Feuerwehr Rohrendorf nach alten Fahrzeugen (Schrottautos). Sollten Sie eine „passendes“ Fahrzeug haben und es der Feuerwehr zur VerfĂŒgung stellen wollen, melden Sie sich bitte bei Kdt. HBI Josef Ettenauer (+436641164808, rohrendorf.3495@feuerwehr.gv.at).