Kindergarten zu Besuch

Am Mittwoch den 25.4. waren 22 Kinder bei der Feuerwehr zu Besuch. Den Kindern wurden die Aufgaben der Feuerwehr erklärt. Die Ausrüstung wie zum Beispiel Atemschutzgerät, Bekleidung, Schläuche,.. wurden vorgeführt.

Das Highlight war am Ende das Spritzen mit der Kübelspritze und das Mitfahren in einem Feuerwehr Auto.

Bewerbstraining

Nach dem Winter startet die Feuerwehrjugend mit dem Bewerbstraining wieder voll durch. Die Bewerbsbahn wurde bereits am Platz der Generationen in Rohrendorf aufgebaut. Gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Gedersdorf  wird in kommenden Monaten intensiv für den Bezirks- bzw. Landesbewerb trainiert.

Volksschule Rohrendorf zu Besuch

Auch dieses Jahr besuchten die 3. und 4. Klassen der Volksschule Rohrendorf die Feuerwehr. Am Freitag, den 13. April wurden die Schüler vom Schulgebäude mit den Fahrzeugen ins FW-Haus gefahren. Anschließend wurde den Kindern die Ausrüstung eines Atemschutzgeräteträgers erklärt. Zudem gab es auch die Möglichkeit, sich Fahrzeuge, Gerätschaften sowie die Bekleidung der Feuerwehr näher anzusehen. Auch ein Rundgang im Feuerwehrhaus durfte nicht fehlen.

Ausflug in die NÖ-Landes-Feuerwehrschule

Am Samstag, den 07.04.2018 besuchte die Feuerwehrjugend Rohrendorf gemeinsam mit der Jugendgruppe aus Gedersdorf die Landes-Feuerwehrschule in Tulln. Die Kinder besichtigten das Gebäude und das Übungsgelände, wobei sie sich einen guten Eindruck von den verschiedenen zukünftigen Ausbildungsmodulen verschaffen konnten. Unter anderem wurde das Brandhaus, der “Atemschutz-Käfig“, der Übungsturm und der Teich für die Wasserdienst- und Taucherausbildung besichtigt.

UA-Übung in Rohrendorf

Die diesjährige Unterabschnittsübung wurde von der FF Rohrendorf durchgeführt und fand bei der Fa. Lüftung Schmid statt. Das wesentliche Übungsziel war die taktische Zusammenarbeiten mehrerer Feuerwehreinheiten (FF Gedersdorf, FF Theiss, FF Rohrendorf). Dabei wurde unter anderem eine fast 600m lange Löschwasserversorgungsleitung samt Bahntrassenquerung innerhalb kürzester Zeit errichtet. Bei der abschließenden Übungsbesprechung bedankte sich die Firmenleitung für die erfolgreiche Durchführung dieser Branddienstübung.

Brandverdacht

Am 03.04.2018 um 17.24 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Rohrendorf in die Obere Hauptstraße zu einem Brandverdacht alarmiert. Nach der Erkundung wurde festgestellt, dass die Besitzer der Anwesens in einer alten Selchanlage Strauchschnitt verbrennen.

Einsatzmaschinistenausbildung - Einschulung Pumpen

Am Freitag, den 23.03.2018 fand ein weiterer Teil der Einsatzmaschinistenausbildung im FW-Haus Rohrendorf statt. Diesmal stand eine theoretische Unterweisung der Tragkraftspritze sowie der Einbaupumpe am Programm. Insgesamt 7 FW-Mitglieder ließen sich vom Ausbilder Reinhard Krappel die Inbetriebnahme und Funktionen der Pumpen erklären, um so ein besseres Verständnis zu erlangen. Weiters wurde auch der Betrieb sowie die Wartung durchbesprochen. So ist jeder Teilnehmer für die weiteren praktischen Teile der Einsatzmaschinistenausbildung vorbereitet.