T1 - Unwettereinsätze nach Gewittersturm

Während dem Anfahrtsweg zu einer großangelegten Übung im Universitätsklinikum Krems, wurde am Donnerstag, den 18. August 2022 gegen 17:45 Uhr die Feuerwehr Rohrendorf zu einem techn. Einsatz (T1 – Sturmschaden) in die Neuweidlingerstraße alarmiert. Aufgrund des heftigen Gewittersturms war ein mächtiger Nussbaum umgestürzt und versperrte in weiterer Folge die Straße. Gemeinsam mit Kräften der Gemeinde wurde der Baum von der Verkehrsfläche entfernt. Gleichzeitig wurden weitere kleinere Sturmeinsätze abgearbeitet.

LFJLB in Tulln

Am 9.Juli 2022 startete die Feuerwehrjugend Rohrendorf mit 10 Jugendlichen und 2 Betreuern zum Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend, dass heuer in Tulln im Feuerwehr & Sicherheitszentrum, abgespeckt durch Covid abgehalten wurde.

Jährlich nehmen an diesem Treffen über 5.500 Mädchen und Burschen daran teil.

T1 - Fahrzeugbergung Geblingweg (Weinberg)

Am Sonntagvormittag, den 24. Juli 2022, wurde die Feuerwehr Rohrendorf mittels "Stillen Alarm" zu einem technischen Einsatz (T1 - Fahrzeugbergung) alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort (Nähe Kreuzung Viehtrift / Geblingweg) wurde ein auf der Seite liegendes Fahrzeug in einem Weingarten vorgefunden. Keine Person war verletzt. Für eine „schonende“ Bergung wurde das Wechselladerfahrzeug mit Kran von der FF-Krems-Hauptwache nachalarmiert. Das Unfallfahrzeug wurde auf das Bergeplateau gehievt und zu einem gesicherten Abstellplatz gebracht.

 

T1 Verkehrsunfall Obere Hauptstraße

Am Freitag, den 15.7.2022, wurde gegen die Feuerwehr Rohrendorf um 19:24 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Lenker des Unfallfahrzeuges bereits weitergefahren und ist davor mit einen Löschbrunnen kolludiert. Dabei wurde der Deckel des Brunnen um mehrere Zentimeter verschoben.

70. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Tulln

Am 2. Juli 2022 fand der 70. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Tulln statt. Auch die Feuerwehr Rohrendorf war mit einer Gruppe in den Disziplinen "Bronze" und "Silber" vertreten. Nach einer mehrjährigen (Zwangs)-Pause traten knapp 800 Gruppen zu diesem Bewerb an. Im "Löschangriff" galt es die schnellste Zeit (und am Besten auch fehlerfrei) zu erreichen. Bei erfolgreicher Absolvierung des Bewerbs erhält jeder Teilnehmer der Gruppe das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen.

Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber:

T1 - Auspumparbeiten Hans-Heppenheimerstraße

Samstagfrüh, den 2. Juli 2022 wurde die Feuerwehr Rohrendorf mittels „Stillen Alarm“ zu einem technischen Einsatz (T1-Auspumparbeiten) alarmiert. Aufgrund des Starkregens am Vorabend wurde ein Keller überflutet. Mittels Unterwasserpumpe wurde das Wasser aus dem Keller gepumpt. Bereits nach einer Stunde waren die Arbeiten abgeschlossen.

 

Eingesetzte Kräfte:

5 Mitglieder

Rüstlöschfahrzeug

T 1 - Unwettereinsatz

Am Freitag, den 01.07.22, gegen 19:15 Uhr wurde die Feuerwehr Rohrendorf nach heftigem Starkregen zu mehreren Einsätzen im Gemeindegebiet alarmiert. Beim Ausrücken stellte sich heraus, dass das Feuerwehrhaus ebenfalls betroffen war. Beim Nachbarhaus der Feuerwehr in der Ernst Ollingerstraße  waren die Feuerwehrmitglieder auch mit Auspumparbeiten beschäftigt.

Parallel wurde ebenso in der Feldgasse, im Kirchenweg und der Kolomanistraße geholfen.

Nach erledigter Arbeit stelle die Feuerwehr wieder ihre Einsatzbereitschaft her.

 

Eingesetzte Kräfte:

Volksschulfest am Rohrendorfer Spielplatz

Seit langer Zeit hat die Volksschule Rohrendorf wieder ein Volksschulfest organisiert, dieses am Spielplatz in Rohrendorf abgehalten wurde.

Auch wir durften mit unseren Feuerjugendbetreuern und einigen Feuerjugendmitgliedern Vorort dabei sein und den Kinder und Eltern einiges über uns aber auch über unsere Geräten näher bringen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Volksschule Rohrendorf, das wir hautnah dabei sein durfen.