Wohnhausbrand in Theiß

In der Nacht auf Montag, den 28.01.2019 wurde die FF Rohrendorf um 00:45 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Theiß alarmiert. Beim Eintreffen Stand das Gebäude im Vollbrand. Unsere Einsatzkräfte unterstützten die zuständige Feuerwehr Theiß und konnten eine weitere Ausbreitung verhindern. Nach ca. 2 Stunden Löscharbeit konnte die Feuerwehr Rohrendorf wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mitgliederversammlung 2019

Am Sonntag, den 20.1.2019, wurde die Mitgliederversammlung in Anwesenheit von 53 Feuerwehrmitgliedern und Vertretern der Gemeinde abgehalten.

Dabei wurde der Jahresrückblick 2018 im Rahmen dieser Veranstaltung offen gelegt.

Insgesamt leisteten 260 Mitglieder bei 21 Gruppen- und Gesamtübungen freiwillig weit über 651 Stunden.

VKU mit Menschenrettung

Am 12. Jänner 2019 wurden die Mitglieder der Feuerwehr Rohrendorf zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung gerufen. Die Feuerwehrmitglieder sicherten die Unfallstelle ab und unterstützen die Rettungskräfte bei der Rettung der Person.

Glühweinstand

Am Samstag, den 22. Dezember 2018 veranstalteten die Jugendbetreuer wieder ein Glühweinstand im Hof des Feuerwehrhauses. Trotz des windigen und doch warmen Wetters fanden sich viele Besucher ein, um die vorweihnachtliche Zeit bei einem Heißgetränk zu genießen und gleichzeitig die Feuerwehrjugend Rohrendorf zu unterstützen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher!

Technischer Einsatz Chemiepark

Am Vormittag des 5. Dezember 2018 wurde die Feuerwehr Rohrendorf zu einem technischen Einsatz in den Chemiepark Krems gerufen. Ein LKW ist mit der Werksbahn zusammengestoßen und eine Person wurde dabei verletzt. Als die FF Rohrendorf am Einsatzort eingetroffen ist, waren keine weiteren Hilfeleistungen mehr erforderlich und die Kameraden konnten wieder ins Zeughaus einrücken.

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am 03. Dezember kurz nach 21:00h wurden die Mitglieder der Feuerwehren Rohrendorf und Gedersdorf zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung gerufen. Der Einsatzort konnte erst nach einigen Minuten ausfindig gemacht werden, da die Verunfallten unklare Angaben über ihre Position machten. Schließlich konnten die Verunfallten auf der Neubauerstraße aufgefunden werden. Die Unfallstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet. Nach der Personenversorgung und dem Abtransport der Verunfallten durch den Rettungsdienst wurde das Unfallfahrzeug durch die Feuerwehr sicher abgestellt.

Schadstoff Übung

Am Freitag, dem 23. November führte die Feuerwehr Rohrendorf eine Schadstoff - Übung durch. Ziel der Übung war es, Maßnahmen bei Schadstoff Unfällen mit LKW oder Bahn aufzuzeigen und zu diskutieren.

Wanderung zum Christophorus 2

Am Samstag, den 17. November 2018 machten sich die Jugendgruppen aus Rohrendorf und Gedersdorf auf den Weg nach Gneixendorf zum Stützpunkt des ÖAMTC - Hubschrauber Christophorus 2. Das tolle Wetter an diesem Tag wurde gleich ausgenutzt für eine Wanderung über den Rohrendorfer Weinberg. Am Stützpunkt in Gneixendorf angekommen, zeigte die Crew die Einsatzmöglichkeiten und Details des Hubschraubers. Anschließend gab es noch ein Stärkung im dortigen Restaurant Fly, bevor der Nachhausemarsch wieder angetreten wurde.